Burg-Lichtspiele Programm 27.09.-03.10.2018:

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner
und flog davon
In der Komödie von Florian Gallenberger nach dem Roman von Jockel
Tschiersch erlebt ein Gärtner, dargestellt von Elmar Wepper, einen skurrilen
Rundflug durch Deutschland, bei dem er den Sinn zu leben wieder findet.
Do 20.00, Fr 17.30, Sa 20.00, So 17.45 Uhr
Freigegeben für alle, ca. 117 Min.
_________________________________________________________________
Sauerkraut-Koma
Fünfter Eberhofer-Krimi mit Sebastian Bezzel in der Hauptrolle als launiger
Dorfpolizist Franz, der diesmal in die Landeshauptstadt München versetzt
wird. Der aktuelle nach dem Roman von Rita Falk gedrehte Film bietet
einmal mehr eine sehenswerte Mischung aus bajuwarischem Lokalkolorit,
Humor und Mord.
Fr 20.00, Sa 17.45, So 20.00 Uhr
Freigegeben ab 12 Jahre, ca. 98 Min.
_________________________________________________________________
Das schönste Mädchen der Welt
Das schönste Mädchen der Welt: Verwechslungskomödie nach dem Klassiker
„Cyrano de Bergerac“ um einen Schüler, der sich in eine hübsche
Klassenkameradin verliebt, aber für seine Nase schämt.
Do 17.30, Fr 15.30, Sa, So 15.45, Mo, Di 17.30 Uhr
Freigegeben ab 12 Jahre, ca. 103 Min.
_________________________________________________________________
Christopher Robin
In der Disney-Realverfilmung kehren Winnie Puuh und seine Freunde zurück,
um dem erwachsenen Christopher Robin zu helfen, wieder Freude im Leben
zu finden.
Sa, So 13.45 Uhr
Freigegeben für alle, ca. 104 Min.
_________________________________________________________________
Preview:
Venom
Marvel Comic-Verfilmung mit Tom Hardy als Eddie Brock, der von einem
außerirdischen Symbionten befallen und in Spidermans Gegenspieler Venom
verwandelt wird.
Mi (03.10.) 17.30/20.00 Uhr
Freigegeben ab 12 Jahre, ca. 112 Min.
_________________________________________________________________
Matinée/Auslese:
Feinde – Hostiles
Western mit Christian Bale, der einen Indianer-Häuptling sicher zu seiner
Familie geleiten soll. Doch die beiden verbindet eine Geschichte der Gewalt.
So 11.15, Mo, Di 20.00 Uhr
Freigegeben ab 16 Jahre, ca. 134 Min.
_________________________________________________________________
Online reservieren und Tickets:
www.burglichtspiele.de
www.kinoheld.de