Burg-Lichtspiele Programm 09.-15.01.2020:

Joker In der düsteren Story von Batmans Erzrivalen, dem Joker, spielt Joaquin Phoenix einen Mann, der zu Unrecht von der Gesellschaft ausgestoßen wird. Soeben ging der „Golden Globe“ an Joaquin Phoenix als Bester Hauptdarsteller! Fr, So 20.00 Uhr; englische Originalfassung mit Untertiteln Mo 20.00 Uhr Freigegeben ab 16 Jahre, ca. 122 Min. ______________________________________________________________________________ Das perfekte Geheimnis In der Beziehungskomödie mit deutscher Star-Besetzung stellt ein Smartphonetest das Vertrauen von sieben Freunden gewaltig auf die Probe. Fr, Mo 17.30, Sa 20.00 Uhr Freigegeben ab 12 Jahre, ca. 120 Min. ______________________________________________________________________________ Deutschstunde Verfilmung von Siegfried Lenz‘ gleichnamigem Roman über einen Jungen, der sich im Zweiten Weltkrieg zwischen Pflichtgefühl und individueller Verantwortung entscheiden muss. Sa 17.30 Uhr Freigegeben ab 12 Jahre, ca. 125 Min. ______________________________________________________________________________ Die Eiskönigin 2 Fortsetzung des Oscar-prämierten Disney-Animationsfilms über die märchenhafte Eiskönigin Elsa, die lernen muss, ihre magischen Kräfte zu kontrollieren. Fr bis Mo 15.30 Uhr Freigegeben für alle, ca. 103 Min. ______________________________________________________________________________​Der kleine Eisbär Fantasievolle Verfilmung der Abenteuer des Eisbären Lars nach der Kinderbuchvorlage von Hans de Beer. Sa 13.30, So 13.45 Uhr Freigegeben für alle, ca. 78 Min. ______________________________________________________________________________ 2040 – Wir retten die Welt Zukunftsvision von Damon Gameau, der mit „Voll verzuckert“ den erfolgreichsten australischen Dokumentarfilm realisierte, die die Themen der aktuellen Klimadiskussion unterhaltsam und eindrücklich aufbereitet. Do 20.00, So 17.30 Uhr Freigegeben für alle, ca. 92 Min. ______________________________________________________________________________ Matinée/Auslese: Parasite Gesellschaftskritische Tragikomödie über zwei südkoreanische Familien, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. So 11.15, Di, Mi 20.00 Uhr Freigegeben ab 16 Jahre, ca. 132 Min. ______________________________________________________________________________ Online reservieren und Tickets: www.burglichtspiele.de www.kinoheld.de